Drucken

 Franziska Siegel

 

alexandra geurtstag web2009

Nach jahrelanger Ausbildung, Weiterbildung im Bereich Zusammenleben, Verständnis, Gefühlsleben, Kommunikation mit Kinder und Erwachsenen entstand die Idee meine Haustiere (Hunde und Katzen) bewußter, intensiver in diesen Prozess miteinzubeziehen. Für mich stellte sich die Frage, wie handelt, denkt, kommuniziert, fühlt,  ein Hund? 

Warum macht (m)ein Hund (Katze) das   w a s   er macht?

Dann begann die spannende Suche nach "wo kann man DAS lernen" ??

Viele Bücher, Videos, DVD's, Trainerausbildung bei Animal Learn

Weiterbildung, Seminare, Vorträge, Workshops, Training mit meinem Hund waren erforderlich um den richtigen Weg zu finden.

12632885 10201275608488842 897380123 oAuf Grund meiner Tätigkeit in einem Hundeverein kommen viele Hundebesitzer mit mehr oder wenig glücklichen Gesichtern. Die wenigsten Menschen kommen zur Beratung bevor ein Hund angeschafft wird, sondern erst wenn das Problem bereits längere Zeit besteht.

Das Gelernte weiterzugeben, Menschen mit ihren Hunden zu helfen, den richtigen Weg für ein harmoniches Zusammenleben zu finden, war und ist mein Ziel.

Ich danke meiner Hündin Yanna, die mit 3 Jahren zu mir kam und mir eindrucksvoll und mit Nachdruck gezeigt hat, dass Hunde keine Menschen sind und es sich lohnt zu lernen  einen Hund zu verstehen. Zu verstehen warum ein Hund gewisse Handlungen setzt und vieles, vieles mehr.

Im April 2013 konnte ich die Qualifikation zur „Tierschutzqualifizierten Hundetrainerin" an der Veterinärmedizinischen Universität Wien erfolgreich abschließen. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

 

Im August 2014 erhielt ich die Qualifikation zur BARF  "Ernährungsberaterin für Hund & Katze" bei Swanie Simon.

„Lass Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung!“ Hippokrates von Kos

 

 

Zum Schluss ein Sprichwort, gelesen im Buch "Calming Signals" von Turid Rugaas

Wenn du mit den Tieren sprichst,
werden sie mit dir sprechen und ihr werdet euch kennenlernen,
Wenn du nicht mit ihnen sprichst, dann werdet ihr euch nie kennenlernen.
Was du nicht kennst wirst du fürchten.
Was du fürchtest, zerstörst du.
Häuptling Dan George